Geschichte und Vision

Wie alles begann

Die Entrepreneurs Organization wurde 1987 von einer Gruppe junger Unternehmer in den Vereinigten Staaten gegründet. Sie verfolgt seit jeher das Ziel, Firmeneigentümer und -lenker zu schnellerem persönlichen Wachstum und Lernen zu verhelfen – und somit größeren beruflichen Erfolg sowie ein erfüllteres Leben zu ermöglichen.

Mission

Von Beginn an war EO ein Peer-to-Peer Netzwerk ausschließlich für Unternehmer, welches Menschen mit großen Ambitionen unterrichtete, inspirierte und entwickelte – getreu der fest verankerten Mission „Führenden Unternehmern zu ermöglichen, zu wachsen und zu lernen“. Im Laufe der Jahre schlossen sich in neuen Städten und über Ländergrenzen hinweg immer mehr ehrenamtliche Mitglieder dieser Mission an, was zu einem Zugriff auf immer mehr engagierte Köpfe & Ressourcen führte, die die Organisation vorantreiben. So konnten im Laufe der Zeit neue und immer professionellere Programme geschaffen werden, welche eine noch effizientere Förderung von Führungspersönlichkeiten erlauben.

Ergebnis der Professionalisierung

Heute steht EO für einen hochprofessionellen Rahmen des Erfahrungsaustauschs, bietet eine Vielzahl maßgeschneiderter Lernangebote & Leadership-Kurse, richtet weltweit erstklassige Lern-Events für seine Mitglieder aus und engagiert sich, Unternehmertum gesellschaftlich zu fördern und jungen Menschen näher zu bringen.

EO’s globaler Einfluss

Dadurch konnte EO zu einer Organisation heranwachsen, die eine bedeutende Rolle in der Wirtschaft und der Welt einnimmt – und unmittelbar das Leben Tausender, mittelbar das Leben von Millionen von Menschen prägt.

Weg in die Zukunft

Aus einer kleinen Gruppe groß denkender Unternehmer, die sich mittels Erfahrungsaustausch und Werkzeugen zur Weiterbildung selbst entwickeln wollten, ist dank einer gemeinsamen Vision – die weltweit einflussreichste Gemeinde an Unternehmern zu schaffen – sowie starken Werten eine einzigartige Gemeinde an Entrepreneuren geworden. Dadurch konnte EO zum globalen Vordenker für Unternehmertum werden – und hört selbst bei über 12.000 Mitgliedern in mehr als 50 Ländern und 160 Standorten(Chaptern) nicht auf, seinen positiven Einfluss auf die Welt immer weiter auszudehnen. Das Ziel: in allen Ecken der Erde Unternehmer zu erreichen, die Marke von 20.000 Mitgliedern zu knacken und positiven Wandel immer stärker zu fördern.